Rosa Erdmann

Expertin für Neue Arbeitswelten und Räume der Zukunft, Agile Kommunikation und Nachhaltigkeit

Tanja Klußmann - Spezialistin für persönliche und berufliche Entwicklung, Potenzialentdeckerin

Rosa Erdmann ist Frankfurterin. Ebenso wie die Stadt am Main beschäftigt sie sich seit jeher mit Zukunft. Sie vereint alle wichtigen Eigenschaften Frankfurts in sich: kritische Intelligenz, (Ergebnis-) Offenheit und vor allem Humor.

 

Rosa Erdmann würde sich niemals als Enfant terrible bezeichnen. Sie würde sagen: „Wieso terrible? Ich bin doch sehr freundlich!“ Dabei ist sie durchaus eine Provokateurin, die instinktsicher den Finger auf die Wunden legt – um zur Heilung beizutragen. Sie nennt sich auch nicht New-Work-Evangelistin. Stereotypen sind ihr zuwider und sie will niemanden bekehren oder erwecken. Sie sucht schlicht den Diskurs, denn „neue Arbeit“ ist noch nicht zu Ende gedacht und eine grundlegende, gesellschaftliche Aufgabe. Ihre Kunden nennen sie die „Wunderwaffe“, denn sie ist konsequent lösungsorientiert und findet praktisch immer einen Weg. Kreativität liegt ihr im Blut: Mit ihrem Team entwickelt sie eigene Methoden und Produkte. Agile Kommunikation zum Beispiel, oder partizipative Change Kommunikationsprozesse.

 

Die Schule Frankfurts hat sie zur Soziologie geführt. Dazu kommen 20 Jahre Erfahrung in Konzeption, Koordination und Kommunikation von Change-Initiativen. Ihre Karriere hat sie über Live-Kommunikation und die Passion für Nachhaltigkeit zur Digitalen Transformation geführt. Heute begleitet sie den (kulturellen) Wandel von Konzernen und mittelständischen Unternehmen wie Deutsche Bank, Lufthansa Industry Solutions, WISAG AG, Commerzbank AG uvm. Dabei berät sie nicht nur, sie setzt gemeinsam mit Auftraggebern und ihrem Team Veränderungsprozesse in die Tat um. Hands on!

 

Präsentationsthemen:

  • Happy in a VUCA World – Agile Kommunikation, wenn die Bedingungen sich ständig ändern
  • Frag' nicht nach Erlaubnis, frag nach Unterstützern! Was Organisationen von Greta und Malala lernen können
  • Die Instagramisierung von New Work oder „Wenn ich noch einen Tischkicker sehe, muss ich kotzen“
  • Organizational Awareness – neue Fragen früher stellen
  • New Spaces: Von der Raumplanung zur frei atmenden Organisation

Wunschlistenanfrage:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.